Katastrophe und Katastrophenschutz: Eine soziologische - download pdf or read online

By Wolf R. Dombrowsky

ISBN-10: 366305411X

ISBN-13: 9783663054115

ISBN-10: 3663054128

ISBN-13: 9783663054122

I. KATASTROPHE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 1. Begriff und Begreifen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . five 2. Zur Soziogenese des Katastrophenbegriffs . . . . . . . . sixteen three. Katastrophe als Metapher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty three four. Katastrophe als mind's eye . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty one five. Katastrophe als Stimulans und Erotikon . . . . . . . . . . . . . sixty four 6. Katastrophe als Kausalitat . . . . . . . . . . . . . . . . seventy five 7. Die ausgeblendete measurement von Katastrophe . . . . . . . . . ninety seven eleven. KATASTROPHENSCHUTZ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . a hundred 1. Katastrophenschutz: Eine metaphrologische Naherung . . l03 2. Zur Soziogenese von Katastrophenschutz . . . . . . . . 107 three. Katastrophenschutz nach 1945. Eine Skizze . . . . . . . . . . one hundred thirty four. Der bestehende Katastrophenschutz . . . . . . . . . . . . . . 167 five. Katastrophenschutz als Definition . . . . . . . . . . . . . a hundred and eighty 6. Praktische Katastrophenbearbeitung. Ein Beispiel . . . 197 7. Katastrophenschutz: Ein situativ-figurativer Ansatz. 218 eight. Die ausgeblendete measurement von Katastrophenschutz . . 257 AUSBLICK auf Berge: kein Schluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 257 Anhang 1: Abkurzungsverzeichnis . . . . . . . . . 273 Anhang 2: Personenregister . . . . . . . . . . . 278 Anhang three: Li teratur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 288 V "Der Einwand, der Seitenlprung, da. frHhliche Mi trauen, die Spottlult sind Zeichen der Gesundheit I alles Unbedingte gehHrt in die Pathologie. " Priedrich Nietzsche "unbedingtl" - dachte ich mir VORNORT Katastrophen sind 'en vogue'. Sie lassen sich ummunzen in Nachrichten und Bilder, in T-Shirts und Aufkleber ("1 sur vived St. Helen"; "Kiss me, 1 radiate"), in Souvenirs und Sightseeing-Tours (nach Zeebrugge oder Herborn), in Bucher und Filme, vor allem aber: in spendentreibende Emotion. Niemand hort es gern, und doch machen Katastrophen fett

Show description

Read or Download Katastrophe und Katastrophenschutz: Eine soziologische Analyse PDF

Best social sciences books

Read e-book online The Biblical Offense of Racism PDF

From a non-Christian point of view, the moral problems with racism are even more substantially determined than such a lot are keen to confess. The non-Christian has no valid, nonarbitarary moral ordinary in which to sentence racist practices. accordingly, he has no foundation to figure out the perfect factor, the incorrect factor, the matter, or the answer.

Download PDF by Robert E. Yager: Exemplary Science for Resolving Societal Challenges

Amid a flurry of nationwide criteria and high-stakes tests, it s effortless to miss the interest and invention that's inherent to technology and that are meant to be primary to any technology lesson plan. equally, the connections among what scholars examine within the lecture room and the problems dealing with our society are usually misplaced within the race to hide the content material.

Download e-book for iPad: Going Too Far: The Personal Chronicle of a Feminist by Robin Morgan

The private papers of 1 of feminism’s such a lot passionate leaders, with a brand new preface by means of the writer As an activist for social justice, Robin Morgan has bought a name for powerful convictions and a life-affirming approach of expressing them via writing. Nowhere is that this extra obvious than in Going Too a long way, which takes us backstage in Morgan’s lifestyles and within the women’s stream till 1977.

Additional resources for Katastrophe und Katastrophenschutz: Eine soziologische Analyse

Sample text

Die Umwertung aller Werte setzte von alten Werten frei und befreite damit zu neuen Orientierungen. 24 "Protestantische Ethik", "innerweltliche Askese" und "Prädestination" be- nennen e~n~ge Umdeutungen, innerhalb derer sich die nun aus alten Bindungen entlassenen Affekte kanalisieren ließen. Albert O. Hirschman (1987) hat nachgezeichnet, wie die Affekte und Leidenschaften allmählich ökonomisch überformt und genutzt wurden, und wie sich ein neues Weltbild herauskristallisierte. Doch nicht allen gelang es, den Verfall der alten Werte als Befreiung und Chance für neue Orientierungen zu begreifen.

Er kritisierte die Tendenz zur Effekthascherei, die dazu führe, daß die dramatische Wendung zunehmend als äußerlicher Eingriff, als 'deus ex machina'32 konzipiert und weniger aus den Verwicklungen der Handelnden und ihrer Charaktere hervorgetrieben werde. Die Kritik ist insofern bemerkenswert, als Lessing ganz offensichtlich auf ein antikes Dichtungsideal rekurriert, das zwar die Vorlieben der modernen Klassikrezeption sichtbar werden läßt, aber nicht die Tatsache, daß der Katastrophenbegriff auch schon im antiken Griechenland Wandlungen unterworfen war und ein Moment dieses Wandels darin bestand, Katastrophen zum Gegenstand von Schauspielen machen zu können.

Martin Luther dürfte in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle gespielt haben. Sein Glaube an Himmelszeichen und astronomisch/astrologische Vorstellungen ist verbürgt. Da er einschlägige englische, französische und Schweizer Schriften kannte, hätte ihm der Terminus "desaster" - zumindest im synonymen Gebrauch mit "catastrophe" - bekannt gewesen sein können. B. B. zum Antichrist und zu den ins FranzOsische Ubersetzten Kommentars zum TUrken) seines Propheten Danie1 (Genf 1555) von Butten, Ke1anchthon, Osiander, Amsdorf, Zwing I i , Calvin und Viret geteilt wurden.

Download PDF sample

Katastrophe und Katastrophenschutz: Eine soziologische Analyse by Wolf R. Dombrowsky


by Anthony
4.2

Rated 4.55 of 5 – based on 6 votes