New PDF release: Zukunftsperspektiven der Klinischen Psychologie

By I. Florin, W. Fiegenbaum (auth.), PD Dr. Wolfgang Fiegenbaum, Prof. Dr. Jürgen Margraf, Prof. Dr. Irmela Florin, Prof. Dr. Anke Ehlers (eds.)

ISBN-10: 3540547746

ISBN-13: 9783540547747

ISBN-10: 3642770738

ISBN-13: 9783642770739

Die Klinische Psychologie hat in den letzten Jahren einen rapiden Aufschwunggenommen. So konnten bedeutende Fortschritte in der Grundlagenforschung und der Behandlung psychologischer (z.B. Angstst|rungen) und somatischer St|rungen (z.B. neurologische Erkrankungen) gemacht werden. Das vorliegende Buch zeigt, da~ der Wirkungsbereich der Klinischen Psychologie breiter ist, als oft angenommen wurde: - Klinische Psychologen arbeiten heutzutage verst{rkt in der Grunglagenforschung an der Aufkl{rung der physiologischen und kognitiven Mechanismen psychischer und somatischer St|rungen. Ihre Befunde haben die Entwicklung hocheffektiver und spezifischer Behandlungsans{tze beieiner Vielzahl von St|rungsbildern erm|glicht. - Die moderne Klinische Psychologie kann bedeutende Beitr{ge zur Theorie und Therapie somatischer Probleme wie Infertilit{t, Epilepsie und kardiovaskul{re Krankheiten leisten. - Neuere Forschungen belegen die hohe Wirksamheit psychologischer Interventionen bei der Behandlung und R}ckfallprophylaxe auch schwerer psychischer St|rungen wie z.B. Zwangsst|rungen, Panikst|rungen und Schizophrenie.

Show description

Download PDF by Erich Gutenberg: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre: Band 2: Der Absatz

By Erich Gutenberg

ISBN-10: 3642619975

ISBN-13: 9783642619977

ISBN-10: 3642619983

ISBN-13: 9783642619984

1. Der Absatzbegriff. 2. Der systembezogene Charakter des Absatzbereichs. 1. In der modemen Wirtschaft arbeiten die Betriebe grundsatzlich fUr fremden Bedarf. Sie sind deshalb gezwungen, die SachgUter, die sie erzeu gen, oder die Dienste, die sie bereitstellen, gegen Entgelt zu verwerten. Diese "Leistungsverwertung" bildet das Thema des vorIiegenden zweiten Bandes der "Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre." 1m ersten Bande wurden die Fragen der "Leistungserstellung," der "Produktion" erortert. Der dritte Band behandelt die "Finanzen" der Untemehmen. Der Begriff "Leistungsverwertung" ist umfassender als der Begriff des Absatzes, denn unter Absatz ist strenggenommen nur die VerauBerung von Sachgiitem zu verstehen und nicht auch die marktliche Verwertung von Dienstleistungen. Der Ausdruck "Leistungsverwertung" wiirde des halb das Thema dieser Untersuchungen besser kennzeichnen a1s der Aus druck Absatz. Nun ist aber nicht zu verkennen, daB der Ausdruck "Leistungsverwer tung," ganz abgesehen von sprachlichen Mangeln, die er aufweist, zu farb los und dem betrieblichen Sprachgebrauch zu fremd ist, a1s daB er flir eine hinreichend deutliche Charakterisierung des Inhaltes dieses zweiten Ban des geeignet ware. Aus diesem Grunde wird hier der Ausdruck "Absatz" dem Ausdruck "Leistungsverwertung" vorgezogen, obwoh1 er seinem be grifflichen Inhalt nach etwas zu eng ist. Aber es liegt in der Natur der Sa che, daB hier die Fragen im Mitte1punkt des Interesses stehen, die mit dem Verkauf von SachgUtem zusammenhangen. Zwischen den beiden Begriffen "Absatz" und "Umsatz" kennt der Sprachgebrauch der kaufmannischen Praxis keine scharfe Trennung.

Show description

Get Die Lungentuberkulose: Eine Einführung PDF

By Wilhelm Roloff

ISBN-10: 3642863116

ISBN-13: 9783642863110

ISBN-10: 3642863124

ISBN-13: 9783642863127

In den letzten Jahrzehnten ist das gesamte Gebiet der Tuberkulose durch eine Hille von wissenschaftlichen Erkenntnissen: und technischen Fortschritten vertieft und erweitert. Wenn es uns vorerst auch versagt blieb, das Heilmittel flir die Tuberkulose zu finden, so ist die Entwicklung ihrer Diagnostik und Therapie doch wesentlich vorangekommen. Dieses Wissen ist aber noch Hingst nicht Aligemeingut alIer Arzte geworden, die sich mit der Tuberkulose auseinandersetzen mussen. Immer noch werden alIzu viele Kranke nicht rechtzeitig erkannt und erfaBt, so daB sie zu spat zur Behandlung kommen und die schicksaltragenden Keime schon weitergegeben haben. Die praktisch wichtigen Ergebnisse der Tuberkuloseforschung, an der deutsche Arzte entscheidenden Anteil hatten, sind hier aus zwanzig jahriger Erfahrung heraus in groBen Zugen dargestellt. Dberholte An schauungen, die immer noch fortwirken und das Bild der Tuber kiIlose verwirren, sind beiseite gelassen. Bei dem Ansteigen der Tuber kulose, dey Nachkriegskrankheit, und bei dem Mangel an Lehrbuchern moge diese kurze Einflihrung, die aus einigen Aufsatzen in der "Arzt lichen Wochenschrift" entstanden ist, recht viele Kollegen in der Praxis anregen, sich eingehender mit den Problemen der Tuberkulose zu be schaftigen und entschlossen an der groBen Aufgabe ihrer Bekampfung mitzuarbeiten. Donaustauf, im August 1948. W. ROLOFF. Inhalt. Seite Vorwort ....... . III A. Die bathtub e r okay los u e I. Der Tuberkelbacillus 2 II. Der Organismus, Anfiilligkeit undAbwehr nine a) Erbanlage. . . . . . . 10 b) Umwelt ....... . 15 c) .Besondere Dispositionen 19 1. Lebensalter . . . 19 2. Geschlecht . . . . . 21 three. Organdisposition. . . 24 III. Beginn und Entwicklung der Tuberkulose 26 B. Die Lungentuberkulose 35 I. Grundformen. . . . .

Show description

Download e-book for iPad: Kontinuität des Wandels: Inkrementale Änderungen einer by Nikolaus Beck

By Nikolaus Beck

ISBN-10: 3322898059

ISBN-13: 9783322898050

ISBN-10: 353113678X

ISBN-13: 9783531136783

Die Literatur zu organisationalem Wandel konzentriert scih in der Regel auf fundamentale Änderungsereignisse im Lebenslauf einer company. Dabei wird übersehen, dass Organisationen sich sehr oft in kleinen Schritten verändern, fundamentale Änderungen dagegen nur selten vorkommen. Die vorliegende Arbeit analysiert diese inkrementalen kontinuierlichen Veränderungen einer organization. Dies geschieht durch die Untersuchung der Veränderungen innerhalb eines organisatorischen Regelwerkes. Denn das Regelwerk in einer agency besteht zum einen aus den feinsten strukturellen Einheiten einer enterprise und unterliegt zum anderen häufig einer nahezu kontinuierlichen Veränderung. In vielen Organisationen wird nahezu ständig der Inhalt verschiedener Regeln geändert, einige Regeln werden unter bestimmten Umständen wieder abgeschafft und immer wieder werden neue Regeln in das Regelwerk eingeführt. Wenn guy nun untersucht, unter welchen Bedingungen es zu Änderungen im organisatorischen Regelwerk kommt, dann kann guy hiermit die kontinuierliche Veränderung der organisationalen Wissensbasis, additionally den kontinuierlichen Wandel der enterprise, aber auch den äußeren Prozess des organisatorischen Lernens nachzeichnen. Eines der wichtigsten Ergebnisse dieser Studie ist, dass durch die wiederholte Änderung einer Regel ihre Änderungswahrscheinlichkeit abnimmt. Dies ist von erheblicher Bedeutung, da ein positiver Effekt vorheriger Änderungen, der meist mit einem sich selbst verstärkenden Änderungsimpetus erklärt wird, zu den "Felsen in der Brandung" der Organisationswissenschaft gehört.

Show description